Okt 302011
 
A_stack_of_newspapers (author: Daniel R. Blume, licensed under cc-by-sa-2.0) Daniel R. Blume CC BY-NC-SA

So, nach ein paar Stunden Arbeit ist mein Blog jetzt mehr-, oder besser gesagt zweisprachig. Natürlich habe ich mir nicht die Mühe gemacht, sämtliche Beiträge und Seiten zu übersetzen. Da wäre ich wohl eine Woche beschäftigt. Aber immerhin ist das Blog jetzt – von ein paar Ausreißern abgesehen – nicht mehr gemischt Deutsch und Englisch, sondern je nach Auswahl nur noch eines von beiden.

 Posted by at 18:43
Apr 012009
 

Ich bin schließlich mal dazu gekommen, meine Galerie zu aktualisieren, so daß nun auch alle Fotos zu sehen sind, die ich auf meiner ursprünglichen Seite hatte. Da dies dazu führte, daß es auf der ursprünglichen Galerie etwas zu eng wurde, habe ich Wallpaper und Fotos jetzt auf zwei unterschiedlichen Seiten untergebracht.

Alle Wallpaper im Format 4:3 finden sich jetzt im Archiv – es gibt zwar einige unter ihnen, die ich noch ganz schön finde, aber dieses Format ist einfach veraltet. Ich denke darüber nach, einige der Bilder neu in 16:10 oder 16:9 zu rendern, aber für manche ist das neue Format einfach schlecht geeignet.

Zu guter Letzt unterstützt meine Seite jetzt Colliris PicLens. Auch wenn das Colliris Plugin nicht installiert ist, ist es eine definitive Verbesserung gegenüber den eingebauten Visualisierungs-Plugins.

 Posted by at 22:52
Feb 172008
 

Ja, die Überschrift meiner Seite wirkt aktuell etwas wuchtig. Zur Beruhigung: das ist eher temporär, denn ich werde am Blog-Theme noch ein bißchen feilen.

Grund für die Umstellung des Layouts ist, daß ich das Blog-System gewechselt habe. Das bisher verwendete PPPBlog hakte doch immer wieder an einigen Stellen. Der Grund, aus dem ich es überhaupt verwendet habe, nämlich das Nicht-Vorhandensein einer MySQL Datenbank auf meinem Server und die Fähigkeit von PPPBlog, darauf zu verzichten, hat sich mit dem Upgrade meiner Webpräsenz erledigt.

Als Konsequenz habe ich jetzt auf ein etwas bekannteres Blog-System umgesattelt. Welches es tatsächlich ist, verrate ich an dieser Stelle natürlich nicht – Sicherheitslücken tauchen immer mal wieder auf, und ich kann ja nicht alle zwei Wochen meine Server-Installation updaten…

 Posted by at 1:53
Sep 012006
 

Ich hatte die Kommentarfunktion bisher aus Sicherheitsgründen abgeschaltet – habe sie auch nicht wirklich für notwendig gehalten. Allerdings haben jetzt doch ein paar Leser die Mühe gemacht, meine Einträge zu bewerten, und vielleicht hätte der Eine oder Andere gerne ein paar Zeilen hinterlassen. Also riskier ich’s jetzt einfach mal und schalte Kommentare und TrackBack ein.

Fröhliches Kommentieren!

Apr 232006
 

Man soll es nicht glauben: ich bin schon seit Ende 2004 stolzer Besitzer eines PGP Schlüsselpaares, das im Rahmen der c’t Crypto-Kampagne erstellt wurde und über das Trust-Network PGP.net verifiziert werden kann.
Jetzt endlich habe ich es geschafft, diesen Schlüssel sowohl auf dieser Seite zu veröffentlichen (s. Impressum) als auch die entsprechenden Programme und Plugins zu installieren – ich werde also alle email in Zukunft signiert verschicken und in der Lage sein, mit meinem öffentlichen Schlüssel verschlüsselte emails zu empfangen.

Aufwendig, meinen viele, und (wie selbst ich zugebe) in den meisten Fällen völlig überflüssig, da email sich noch immer nicht als Plattform für geschäftlich oder rechtlich bindende Kommunikation etabliert hat. Aber es ist für mich als Informatiker so etwas wie eine Ehrensache – und wer weiß, vielleicht kommt ja demnächst mal eine verschlüsselte Nachricht

 Posted by at 10:40
Feb 262006
 

Nach längerer Zeit ‘under construction’ ist es jetzt endlich wieder online, mein Blog. Vielen Dank den Machern dieser hervorragenden Software (die ich hier nicht nennen will, damit die Hacker es nicht zu leicht haben). Diesmal gibt es auch ein richtiges, voll integriertes Fotoalbum, in dem, neben diversen Erinnerungen an verschiedene Reisen auch meine eigenen Werke zu bewundern sind.

Noch eine Entschuldigung an jeden, der diese Seite mit dem Internet-Explorer (<= 6) besucht: leider hat Ihr Browser nur unvollständige Unterstützung für CSS (Cascading StyleSheets), weshalb diverse Effekte nicht sichtbar sind. Die Seite könnte deshalb etwas unfertig wirken. Vielleicht finde ich irgendwann die Zeit, einige kleine Ungereimtheiten auszumerzen – für den Moment bin ich froh, das Seitenlayout so hinbekommen zu haben, wie es jetzt ist.

 Posted by at 18:28